Wie viele Wasserzähler QN 2,5 brauchen wir nächstes Jahr?
Die Auswertung nach Eichfristablauf liefert die richtige Antwort.

Offene Posten

Automatische Verrechnung der offenen Posten

Wichtiger Hinweis:
Offene Posten, die bereits vollständig manuell verrechnet wurden und Offene Posten, die mit einer Buchungssperre belegt sind, werden bei der automatischen Verrechnung nicht berücksichtigt.

Die Verrechnung der offenen Posten erfolgt in mehreren Stufen. Die Reihenfolge, in der die Verrechnung ausgeführt wird, entspricht der nachfolgenden Auflistung.

  1. Ausgleichsverrechnung
    In diesem Schritt werden Ausgleichs-OPs, die im Rahmen der Rechnungserstellung erzeugt wurden, mit den OPs verrechnet, für die der entsprechende Ausgleich erzeugt wurde.
  2. Stornoverrechnung
    In diesem Schritt werden Storno-OPs, die beim Stornieren einer Rechnung oder Mahnung erzeugt wurden, mit den OPs verrechnet, für die der entsprechende Storno erzeugt wurde.
  3. Rücklastschriftverrechnung
    In diesem Schritt werden Rücklastschrift-OPs mit den zugehörigen Lastschrift-OPs verrechnet.
  4. Lastschriftverrechnung
    In diesem Schritt werden Lastschrift-OPs mit den OPs verrechnet, für die die Lastschrift erzeugt wurde. Für Gutschrift-OPs erfolgt in diesem Schritt eine Verrechnung analog zu den Lastschrift-OPs.
  5. Rechnungsverrechnung
    In diesem Schritt werden die OPs einer Rechnung untereinander verrechnet. Grund dafür ist, dass bei unterschiedlichen Buchungskonten für verschiedene Rechnungspositionen mehrere OPs für eine Rechnung erzeugt werden können.
  6. Zahlungsverrechnung
    In diesem Schritt werden Forderungs-OPs mit Zahlungs-OPs verrechnet, die in zeitlicher Nähe nach dem Forderungs-OP liegen und denselben Betrag haben.
  7. Verrechnung von OPs bis zu einem ausgeglichenen Saldo
    In diesem Schritt werden alle OPs bis zum letzten Zeitpunkt, an dem das Kundenkonto ausgeglichen war, miteinander verrechnet.
  8. Verrechnung nach Kontoprioritäten
    In diesem Schritt werden die OPs in der Reihenfolge der angegebenen Kontopriorität miteinander verrechnet. Voraussetzung für diesen Schritt ist, dass im Kontenplan angegeben wurde, dass Kontoprioritäten bei der Verrechnung berücksichtigt werden sollen und dort entsprechende Konten angegeben wurden.
  9. Allgemeine Verrechnung
    In diesem Schritt werden die OPs unter Berücksichtigung der in der Konfiguration angegebenen Verrechnungsreihenfolge wie folgt verrechnet:
    Zunächst werden Forderungs-OPs mit Zahlungs-OPs verrechnet, die zeitlicher nach dem Forderungs-OP liegen.
    Anschließend werden OPs mit zeitlicher Nähe zueinander miteinander verrechnet.
    Zum Schluss werden die OPs nach ihrer zeitlichen Reihenfolge (älteste zuerst) verrechnet.
Mit freundlichem Gruß

Ihr WAVE-Team
____________________________________________
i.syde Informationstechnik GmbH
Fischteichweg 2
D-31609 Balge

Tel. +49 (0)5021 6041-0
Fax +49 (0)5021 6041-55

eMail: tfriebe@isyde.de
Internet: www.isyde.de

Weitere Pflichtangaben gem. §35a GmbHG
Amtsgericht Walsrode, HRB 30781
Geschäftsführer: Thomas Friebe, Michael Hoppe


Diese E-Mail enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail ist nicht gestattet.
i.syde
Wir bringen Ihre Ideen auf den Punkt