Wie viele Wasserzähler QN 2,5 brauchen wir nächstes Jahr?
Die Auswertung nach Eichfristablauf liefert die richtige Antwort.

Technische Anlagen

Schmutzwasser-Anlagen

Für Kläranlagen und Belüfterstationen können Adressinformationen und GIS-Daten in Form von geografischen Längen- und Breitengraden (Punktdaten) hinterlegt werden. Letztere dienen u. a. der Darstellung der technischen Anlagen im Kartenkontext.

Erfassungsmaske für Kläranlage Erfassungsmaske für Belüfterstationen

Für Pumpwerke und Kleinpumpwerke können zusätzlich die wichtigsten technischen Parameter der Fachbereiche Maschinentechnik, Elektrotechnik und Bau im System hinterlegt werden und sind so auch für die Wartungs-App WAVE.Maintenance verfügbar.

Erfassungsmaske für Pumpwerke Erfassungsmaske für Kleinpumpwerke

Darüber hinaus können zudem Kanalnetze erfasst und durch Zuordnung an Gebiete örtlich eingeordnet werden.

Erfassungsmaske für Kanalnetze

Trinkwasser-Anlagen

Für Wasserwerke, Hochbehälter und Druckerhöhungsstationen können Adressinformationen und GIS-Daten in Form von geografischen Längen- und Breitengraden (Punktdaten) hinterlegt werden. Letztere dienen u. a. der Darstellung der technischen Anlagen im Kartenkontext.

Erfassungsmaske Wasserwerke  Erfassungsmaske für Hochbehälter Erfassungsmaske für Druckerhöhungsstationen 

Für den Trinkwasser-Sektor können zudem Rohrnetze erfasst und durch Zuordnung an Gebiete örtlich eingeordnet werden.

Erfassunsgmaske Rohrnetze

Auftragshistorie

Die Aufträge können einer oder mehreren technischen Anlagen zugeordnet und so vor dem Hintergrund der entstandenen Aufwendungen/Kosten ausgewertet werden.

Störungen

Störungen können einer technischen Anlage zugeordnet werden. Auf diese Weise wird die Störungsbearbeitung bis hin zum Verfassen des Störungsberichts und möglicher Meldung der Störung an Gesundheitsamt oder Wasserbehörde im Kontext der Anlage lückenlos dokumentiert.

Wartungshistorie

Durchgeführte Wartungen können vom technischen Personal dokumentiert werden. Die Erfassung eines Wartungsvermerks ist auch über die App WAVE.Maintenance möglich.

 

Mit freundlichem Gruß

Ihr WAVE-Team
____________________________________________
i.syde Informationstechnik GmbH
Fischteichweg 2
D-31609 Balge

Tel. +49 (0)5021 6041-0
Fax +49 (0)5021 6041-55

eMail: tfriebe@isyde.de
Internet: www.isyde.de

Weitere Pflichtangaben gem. §35a GmbHG
Amtsgericht Walsrode, HRB 30781
Geschäftsführer: Thomas Friebe, Michael Hoppe


Diese E-Mail enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail ist nicht gestattet.
i.syde
Wir bringen Ihre Ideen auf den Punkt