Wie viele Wasserzähler QN 2,5 brauchen wir nächstes Jahr?
Die Auswertung nach Eichfristablauf liefert die richtige Antwort.

SEPA-Lastschriften und SEPA-Gutschriften

Im Modul Lastschriften können SEPA-konforme Lastschriften und Gutschriften erzeugt werden. Die erzeugten Lastschriften und Gutschriften können in eine ISO-20022-XML-Datei zur Weitergabe an die Bank (entweder über eine Banksoftware oder direkt) exportiert werden.

Übersichtsliste

In der Übersichtsliste werden die, dem System bekannten Lastschriften, tabellarisch als sortierbare Liste angezeigt. In der unteren rechten Ecke besteht die Möglichkeit auf die nächste Seite zu blättern. Pro Seite werden 50 Datensätze angezeigt. Standardmäßig wird nach dem Datum Abwärts sortiert.
In der Tabelle werden Werte für die Felder “Datum“, “Verband“, “Summe“ und “Anzahl“ dargestellt.
Über den Menübereich werden die Standard-Funktionen angeboten. Neben den Standard-Funktionen stehen auch die nachfolgenden Funktionen zur Verfügung.

  • Lastschrift öffnen
    Mit der Funktion Lastschrift öffnen, kann der ausgewählte Datensatz geöffnet werden
  • Speichern
    Mit der Funktion “Speichern“ kann der ausgewählte Datensatz gespeichert werden.

Lastschriften erfassen

Über den Menüpunkt “Neu“ kann eine neue Lastschrift erfasst werden. Für diese können diverse Attribute erfasst werden. Inaktive Felder, wie zum Beispiel “Anzahl, Positionen“ oder “Summe der Positionen“ werden automatisch (abhängig von den Werten anderer Felder) befüllt. Mit der Funktion “Vorschau laden“ kann eine Lastschriftvorschau erzeugt werden. Die Vorschau wird im unteren Bereich der Maske als Liste angezeigt.

Menü

Über den Menübereich werden die Standard-Funktionen angeboten. Neben den Standard-Funktionen stehen auch die nachfolgenden Funktionen zur Verfügung.

  • Verbuchen
    Mit der Funktion “Verbuchen“ kann der ausgewählte Datensatz verbucht werden. Der Datensatz hat nach dem Verbuchen den Status “Verbucht“.

  • Stornieren
    Die Funktion “Stornieren“ storniert die ausgewählte Lastschrift. Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden. Der Datensatz wird nun nicht mehr in der Liste angezeigt.

Lastschriften bearbeiten

Über den Menüpunkt “Bearbeiten“ kann der ausgewählte Datensatz geöffnet werden, um ihn zu bearbeiten. In der Bearbeiten-Maske werden unter anderem alle, für diesen Datensatz relevanten, Positionen angezeigt. Die Kunden aus der Positionen-Liste können geöffnet werden, um den Kunden anzuzeigen. Über den Menübereich werden die Standard-Funktionen angeboten. Neben den Standard-Funktionen stehen auch die nachfolgenden Funktionen zur Verfügung.

  • Verbuchen
    Mit der Funktion “Verbuchen“ kann der ausgewählte Datensatz verbucht werden. Der Datensatz hat nach dem Verbuchen den Status “Verbucht“.
  • Stornieren
    Die Funktion “Stornieren“ storniert die ausgewählte Lastschrift. Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden. Der Datensatz wird nun nicht mehr in der Liste angezeigt.

Symbole

Der Status der Rechnungen wird durch Symbole mit der nachstehenden Bedeutung visualisiert.

Verbucht 

Der Datensatz ist verbucht worden.

Filtern und Suchen

Im Kopfbereich der Übersichtsliste befindet sich ein Filterbereich. Der Aufbau des Filterbereichs orientiert sich am Standard-Filterbereich. Art und Umfang der angebotenen Filterattribute sind von der eingesetzten WAVE-Lizenz abhängig. Alle Filterattribute werden mit logischem UND verknüpft. Die Filterattribute sind weitestgehend selbsterklärend. Sind keine Filterattribute aktiv, werden alle Datensätze angezeigt.

Übersichtsliste

In der Liste der Last-/Gutschriften werden die erzeugten Last-/Gutschriften tabellarisch als sortierbare Liste dargestellt. 

Lastschriften und Gutschriften - ÜbersichtslisteÜber den Menübereich werden Standard-Funktionen zum Neu-Anlegen und Bearbeiten von Last-/Gutschriften angeboten. Bei fehlenden Benutzerrechten können die Funktionen nicht aufgerufen werden und die entsprechenden Symbole werden inaktiv dargestellt.

Die Funktion "CSV-Export" exportiert die dargestellten Last-/Gutschriften in eine Datei.

Die Funktion "Drucken" erzeugt einen Ausdruck der dargestellten Last-/Gutschriften.

Filtern

Im Kopfbereich der Übersichtsliste befindet sich ein Filterbereich. Mit Hilfe der angebotenen Filterkriterien kann die Liste der dargestellten Last-/Gutschriften eingeschränkt werden. Die Last-/Gutschriften müssen alle Filterkriterien erfüllen, um in die Übersichtsliste aufgenommen zu werden.

Den Filterkriterien ist folgende Semantik zugeordnet

  • Verband
    schränkt die Liste der Last-/Gutschriften auf den gewählten Verband ein.
  • Kundennummer
    schränkt die Liste der Last-/Gutschriften auf die angegebene Kundennummer ein, d. h. es werden alle Last-/Gutschriften angezeigt, in denen min. eine Lastschriftposition zu der angegebenen Kundennummer enthalten ist
  • Jahr
    schränkt die Liste der Last-/Gutschriften auf das angegebene Jahr ein. Die Jahreszuordnung erfolgt auf der Basis des Datums der Last-/Gutschrift.
  • Datum
    schränkt die Liste der Last-/Gutschriften auf das angegebene Datum ein.
  • Kennzeichen "Nur nicht verbuchte"
    schränkt die Liste der Last-/Gutschriften auf solche Einträge ein, bei denen min. eine Last-/Gutschriftposition nicht verbucht ist. Das Verbucht-Kennzeichen der Positionen wird entweder manuell über die Funktion "Verbuchen" oder beim Erzeugen der Lastschriften (wenn in der Systemkonfiguration das Kennzeichen "Lastschrift automatisch erzeugen" gesetzt ist) oder beim Zahlungsimport gesetzt.

Symbole

Der Status der Last-/Gutschriften wird durch Symbole mit der nachstehenden Bedeutung visualisiert.

VerbuchtVerbucht

Das Kennzeichen "Verbucht" wird gesetzt, wenn alle Position der Last-/Gutschrift verbucht sind.

Lastschriftdatei öffnenLastschriftdatei öffnen

Erzeugte Lastschriftdatei anzeigen.

Lastschriftdatei speichernLastschriftdatei speichern

Lastschriftdatei erzeugen und speichern. Der Ablageort der Datei kann vom Benutzer gewählt werden.

Neue Lastschriften und Lastschriftvorschau

Neuer Lastschriftlauf (mit Vorschau)Über die Funktion "Neu" können neue Lastschriftdateien erzeugt werden. Die Eingrenzung der Lastschriften erfolgt mit Hilfe der angebotenen Filterkriterien.

Folgende Filterkriterien stehen zur Verfügung:

  • Verband
    Es werden nur Last-/Gutschriften für den gewählten Verband generiert.
  • Buchungsart
    Bei Auswahl der Buchungsart 'Lastschrift' werden nur Lastschriften generiert, bei Auswahl der Buchungsart 'Gutschrift' werden nur Gutschriften generiert.
  • Bankverbindung
    Die Last-/Gutschriften werden für das ausgewählte Verbandskonto generiert.
  • Von, Bis
    Es werden nur Last-/Gutschriften für Forderungen generiert, die in dem angegebenen Zeitraum unter Berücksichtigung des in der Systemkonfiguration hinterlegten SEPA-Vorlaufs fällig sind.
  • Kunden nach Forderungsart
    Bei Auswahl der Forderungsart Alle werden alle offenen Posten zur Generieung der Last-/Gutschrift herangezogen.
    Bei Auswahl der Forderungsart Abschlag werden nur offene Posten zur Generieung der Last-/Gutschrift herangezogen, die durch einen Abschlag erzeugt wurden.
    Bei Auswahl der Forderungsart Rechnung werden nur offene Posten zur Generieung der Last-/Gutschrift herangezogen, die durch eine Rechnung erzeugt wurden.
    Bei Auswahl der Forderungsart Jahresrechnung werden nur offene Posten zur Generieung der Last-/Gutschrift herangezogen, die durch eine Jahresrechnung erzeugt wurden.
    Bei Auswahl der Forderungsart Sonstige werden nur offene Posten zur Generieung der Last-/Gutschrift herangezogen, die keine der vorgenannten Kriterien erfüllen.
  • Einzelkunde
    Es werden nur Last-/Gutschriften für den ausgewählten Kunden generiert.

Lastschriftvorschau

Nach Festlegung aller obligatorischen Filterkriterien kann die Vorschauliste mit Hilfe der Funktion Vorschau laden geladen werden. In der Lastschriftvorschau werden dann aggregiert auf die Kunden alle Last-/Gutschriften angezeigt, die die eingestellten Filterkriterien erfüllen. 

In diesem Zusammehang wird der Verwendungszweck für jede Last-/Gutschrift automatisch von WAVE generiert.

Durch das Entfernen des Hakens vor einer Position wird diese Position beim Speichern der Last-/Gutschrift nicht in die Lastschriftdatei übernommen.

Erzeugte Gutschriften und Lastschriften

Verbuchter LastschriftlaufSolange noch nicht alle Positionen einer Last-/Gutschrift verbucht sind, ist die Funktion "Verbuchen" aktiv. Diese Funktion verbucht alle noch nicht verbuchten Positionen der Last-/Gutschrift.

Mit der Funktion "Stornieren" kann eine erzeugte Last-/Gutschrift wieder storniert werden. Für alle bereits verbuchten Positionen werden dabei entsprechende Stornobuchungen erzeugt.

 
i.syde
Wir bringen Ihre Ideen auf den Punkt