Wie viele Wasserzähler QN 2,5 brauchen wir nächstes Jahr?
Die Auswertung nach Eichfristablauf liefert die richtige Antwort.

Abschlagsrythmen

Über die Abschlagsrythmen wird definiert, an welchen Tagen Abschläge soll gestellt und ggf. per SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen werden.

Übersichtsliste

In der Übersichtsliste der Abschlagsrythmen werden die dem System bekannten Abschlagsrythmen als sortierbare Liste dargestellt.

Abschlagsrythmen- ÜbersichtslisteÜber den Menübereich sind Standard-Funktionen zum Neu-Anlegen, Bearbeiten und Löschen von Abschlagsrythmen angeboten. Bei fehlenden Benutzerrechten können die Funktionen nicht aufgerufen werden und die entsprechenden Symbole werden inaktiv dargestellt.

Die Funktion "CSV-Export" exportiert die dem System bekannten Abschlagsrythmen in eine Datei.

Die Funktion "Drucken" erzeugt einen Ausdruck mit den dem System bekannten Abschlagsrythmen.

Im Kopfbereich der Übersichtsliste befindet sich eine Schnellsuche. Der in dem Suchfeld eingegebene Text wird als Suchkriterium verwendet - bei der Suche wird das Attribut "Bezeichnung" berücksichtigt.

Symbole

Der Status der Abschlagsrythmen wird durch Symbole mit der nachstehenden Bedeutung visualisiert.

Auf volle Euro RundenAuf ganze Beträge runden

Die auf Basis des Abschlagsrythmus errechneten Abschläge werden kaufmännisch auf ganze Beträge gerundet.

Abschlagsrythmus erfassen

Abschlagsrythmen - ErfassungsmaskeAbschlagstermine

Für jeden Abschlagsrythmus können auf der Karteikarte "Termine" beliebig viele Abschlagstermine definiert werden. Hierzu stehen innerhalb der Karteikarte die Funktionen "Neu", "Bearbeiten" und "Löschen" zur Verfügung.

Die festgelegten Abschlagstermine werden in jedem Jahr automatisch neu angewandt - es ist nicht notwendig, diese in jedem Jahr neu zu definieren. Die Anzahl der festgelegten Abschlagstermine bestimmt maßgeblich die Höhe des einzelnen Abschlags - je mehr Abschlagstermine, desto geringer wird der einzelne Abschlagsbetrag. Auf die Abrechnungsperiode gerechnet bleibt die Gesamtsumme der Abschläge - unter Berücksichtigung der festgelegten Rundungssystematik konstant.

Mindestbeträge

Für jeden Abschlagsrythmus können auf der Karteikarte "Mindestbeträge" für jede Abgabeart Mindestbeträge definiert werden. Hierzu stehen innerhalb der Karteikarte die Funktionen "Neu", "Bearbeiten" und "Löschen" zur Verfügung.

Die Mindestbeträge werden bei Abschlagsermittlung als Abschlagsbetrag verwendet, wenn der errechnete Abschlagsbetrag einer Abgabeart geringer ist als der hier angegebene Mindestbetrag.

 
i.syde
Wir bringen Ihre Ideen auf den Punkt